Herbstfrühstück Birnen Semolina

HERBST-FRÜHSTÜCK

Birnen Semolina

Ein warmer Getreidebrei mit Obst oder Nüssen bringt gleich alles mit sich, was wir brauchen: Mineralien, Proteine, Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die Körper und Geist mit Energie versorgen. Ebenso Wärme und Flüssigkeit, um unsere Körpersäfte und -kräfte morgens wieder ins Fließen zu bringen.

Dieses Gericht ist glutenfrei.

Du brauchst

für 2 Portionen

  • 1 reife Birne
  • 4 Hände Reisgrieß
  • ca 400ml Hafermilch, glutenfrei
  • 2 EL Rosinen
  • Ghee
  • 1 Nelke
  • 1 Kardamomkapsel
  • Zimt
  • Kokosblütenzucker

Und so geht’s


Vor allem im Herbst oder in Zeiten emotionaler Herausforderung ist ein warmes Frühstück wunderbar, um mit wohliger innerer Wärme in den ungewissen Morgen zu starten.

Birne waschen, entkernen, würfeln.

Ghee in einem Topf zum Schmelzen bringen. Semolina, Rosinen und Gewürze kurz darin anschwitzen und dann mit Reismilch ablöschen. Mit einem Schneebesen rühren, damit es keine Klümpchen gibt.

Ungefähr fünf Minuten leicht köcheln lassen und immer wieder rühren.

Brei in zwei Schüsseln geben, mit Kokosblütenzucker und Mandelmus servieren.

Guten Appetit,

Deine Julia

noch mehr Rezepte

Du möchtest noch mehr in die Ayurveda-Küche einsteigen? Hier findest du noch mehr saisonale Gerichte

Bildquellen: alle Bilder von unsplash.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s