kürbis-curry mit zuckerschoten

Du brauchst

für 4 Portionen

ayurveda kuerbis-curry kuerbis kuerbis-gericht ayurveda-curry rolling tiger copyright by julia-wunderlich (3)

Kürbis-Curry mit Zuckerschoten.

1 mittelgrosser Hokkaido-Kürbis

2  Hände Zuckerschoten

300 ml Kokosmilch

1 Knoblauchzehe

1 TL gehackter Ingwer

1 Charlotte

1 TL Koriandersaat, gemahlen

1 Messerspitze Kurkuma

1 Messerpitze Zimt

etwas Zitronensaft

1 Prise Macis oder Muskat

Salz & Pfeffer

Und so geht’s

Ingwer, Knoblauch und Scharlotte schälen und hacken.

Kürbis waschen, entkernen und würfeln.

Zuckerschoten waschen und in Rauten schneiden.

Ghee oder Kokosfett in einem grossen Topf zum Schmelzen bringen.

Ingwer, Knoblauch und Scharlotte ins heisse Fett geben. Kurz anbraten.

Kürbiswürfel dazu geben. Kurkuma, Zimt und Koriandersaat dazu geben. Ab und zu umrühren, dann Kürbis bei geschlossenem Deckel für 5 Minuten garen lassen.

Kokosmilch dazu geben. Kürbis ca 7 Minuten köcheln lassen.

Zuckerschoten dazu geben und nochmal 3 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Macis/ Muskat abschmecken.

Mit Dill, gerösteter Sesamsaat oder gerösteten Kürbiskernen anrichten.

♥  Noch mehr Rezepte.

Alternativ Vegane Currysauce

Merken