Dal-Tharka

Für 2-4 Portionen

linsengericht 1 mungdal ayurveda essen rolling tiger copyright by julia wunderlich

200 g Mungbohnen, geschält und halbiert

oder Rote Linsen/ Gelbe Linsen

400 – 500 ml Wasser

1 Messerspitze Kurkuma

1 Prise Asafoetida

2 EL Ghee

1 TL Senfsaat braun

1 TL Kreuzkümmel, ganz

1 Stück Ingwer, geschält, gehackt

1 Knoblauchzehe, geschält, gehackt

1 TL Curryblätter

Frisches Koriandergrün

Salz und Pfeffer

Die Mungbohnen mit dem Kurkuma und Asafoetida und der dreifachen Menge Wasser zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen, bis der Mung fast gar ist.

Ghee in einer Pfanne erhitzen. Senfsaat darin springen lassen und Kreuzkümmel goldbraun braten, Curryblätter hineingeben, Ingwer und Knoblauch dazu und zur Seite stellen.

Wenn die Mungbohnen fast gar sind, das Ghee unter die Mungbohnen ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mungbohnen sind gar, wenn sie eine breiartige Konsistenz haben. Frisches Koriandergrün darüber zupfen.