feigen-chutney

Du brauchst

für 2 Gläser

Feigen-Chtney Feigen-Cranberry-Chutney Ayurveda-Chutney Winter-Chutney copyright by julia wunderlich

Feigen-Chutney.

250 g Rapunzel Berg-Feigen (geht auch mit getrockneten Aprikosen, Cranberries oder Datteln)

2 EL Cranberries

1 Stück Ingwer

½ – 1 Chillie

1 Charlotte

1 EL Kokosöl

1 TL Senfsaat

½ TL Kurkuma

1 EL Koriandersaat, gemahlen

½ TL Zimt

Salz

Zitronensaft

Ahornsirup

frisches Koriandergrün

Und so geht’s

Feigen/ Aprikosen/ Datteln eine Stunde einweichen. Danach abgießen. Feigenwasser aufbewaren! Feigen leicht ausdrücken, Stiele entfernen und in Stücke schneiden. Ingwer und Charlotte schälen und würfeln. Chillie in Streifen schneiden.

Kokosfett in einem Topf zum Schmelzen bringen. Senfsaat dazu geben, erhitzen, bis sie im Fett springt. Ingwer, Chillie und Charlotte dazu geben und dünsten.

Feige in den Topf geben. Kurkuma, Zimt und Koriandersaat dazu tun. Etwas Feigenwasser dazu geben.

Zehn Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Zitronensaft und Agavendicksaft abschmecken.

Abkühlen lassen. Mit Koriandergrün bestreuen.