rhabarber-nektarinen-chutney

Du brauchst

rhabarbardesert ayurveda-rhabarber copyright by julia wunderlich

Frische und Leichtigkeit.

4 Stangen Rhabarber

2 Nektarinen/ Pfirsiche

1 Hand Kokosflocken

4 EL Succanat oder Vollrohrzucker

100 ml naturtrüben Apfelsaft

1/2 TL Koriandersaat

1 EL Ingwer, frisch und gehackt

1 TL Ingwer, trocken und gemahlen

1 EL Kokosöl

1 Messerspitze Kurkuma

1 TL Kardamom

Und so schnell geht’s:

Rhabarber schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Nektarinen würfeln. Ingwer schälen und hacken.

Kokosfett erhitzen, Koriandersaat, frischen Ingwer und Kokosflocken kurz im Fett wenden.

Dann Rhabarber mit anschwitzen. Mit Apfelsaft ablöschen. Alle Zutaten – bis auf den Kardamom und die Nektarinen – in den Topf tun und bei geschlossenem Deckel fünf Minuten köcheln lassen. Dann Nektarine dazu tun und nochmal drei bis vier Minuten köcheln. Kardamom unterrühren. Fertig!

Bon Appetit!