Orangen-Mandelkuchen

Orangen-Mandelkuchen

Du brauchst

  • 2 mittelgroße Bio Orangen
  • 5 Ei-Care Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen

für die Glasur

  • Rohrohr Puderzucker
  • Orangensaft

Und so geht’s

Orangen gut waschen.

Die Orangen – mit Schale! – in einen tiefen Topf geben, mit Wasser übergießen, so dass die Orangen vollkommen überdeckt sind. Ungefähr 40 Minuten köcheln lassen. Anschließend Orangen abtropfen lassen und pürrieren.

5 Eier aufschlagen und schaumig schlagen. Langsam den Zucker dazu geben. Die gemahlenen Mandeln, Backpulver und Zimt dazu geben und weiter rühren. Am Schluß Orangenpüree gut untermengen.

Den Teig in eine vorgefettete Form geben und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 Grad ungefähr 45-50 Minuten backen.

Tip: Den Kuchen zum Abkühlen im Ofen lassen, damit er nicht zusammen fällt.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Puderzucker und Saft vermengen und eine gleichmäßige Glasur auftragen.

Bon Appetit!