detox

Warum Detox?

suppe 3 small

Die Mungbohne, der Klassiker in der Ayurveda-Entgiftung.

Im Ayurveda sprechen wir von Ama, Giftstoffen, welche sich im Körper anreichern. Meist sammeln wir Ama durch eine mangelnde Verdauung, sprich eine unzureichende Aufschlüsselung von Nährstoffen in unserem Körper, an. Dies geschieht zum Beispiel durch anhaltenden Stress, unregelmässige Essenszeiten, Überessen, schwere Nahrung und langwierige Medikamenteneinnahmen.

Mit einer Detox-Kur entlasten wir unser Verdauungssystem. Gleichzeitig wird unser Verdauungsfeuer mit Hilfe von Kräutern angeregt. So kann unsere Verdauungskraft verbliebene Giftsstoffe im Darm besser verbrennen. Im Ayurveda nennen wir die Reinigungskur Panchakarma, die fünf Handlungen.

Eine Detox-Kur reinigt nicht nur unser Verdauungssystem sondern sie verleiht uns Vitalität, Leichtigkeit und Energie. Das Immunsystem stabilisiert sich auf nachhaltige Weise. Wir fühlen uns kraftvoll und zentriert.

Eine Detox-Kur geht vier Tage bis vierzehn Tage und umfasst Rezepte, Kräuter-Empfehlungen und Tips zur Dosa-Balance – abgestimmt auf die Jahreszeiten. Hauptbestandteil jeder Kur ist Ghee, das geklärte Butterfett.

Wenn Du Interesse an einer Kur hast, melde Dich jetzt für eine Detox-Kur an.

Hier findest Du ein paar Rezepte, die einer traditionellen Ayurveda-Ausleitungskur entsprechen:

Merken

Merken

Merken