goldene milch

Du brauchst

Für 1 Portion

250 ml Biomilch/ Hafermilch (optional glutenfrei)

1 Prise Kurkuma oder etwas frisch geriebene Kurkuma Wurzel

1 Messerspitze Cardamom, gemahlen

2 Fäden Safran oder 1 Messerspitze Muskat, gemahlen (siehe unten)

Ein paar Tropfen Rosenwasser

Und so geht´s

Kuh-Milch mit Gewürzen zwei Mal aufkochen. (Vorsicht bei Mandelmilch. Diese nur sanft erwärmen, weil sie sonst ausflockt.)

Die Milch abkühlen lassen. Rosenwasser darüber träufeln. Gegebenenfalls mit Honig oder Ahornsirup süßen.

Morgens: Safran wirkt anregend, verjüngend und besänftigt Pitta.
Abends: Muskat wirkt aphrodisierend und eignet sich wegen der beruhigenden Wirkung für die Nacht.
Für Frauen: Wenn du deinen Zyklus balancieren möchtest oder deiner Gebärmutter allgemein mehr Kraft geben willst, kannst du etwas Shatavai in deine Milch geben.
Vorsicht mit Safran und Muskat in der Schwangerschaft und bei Kleinkindern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s