Veganer Spekulatius-Chai

Der absolute Lieblings-Chai für kalte Tage, vegan und glutenfrei

Du brauchst

für 2 Portionen

  • 2 Tassen Hafermilch, glutenfrei (zum Beispiel von Natumi)
  • 1 gestrichenen TL Spekulatiusgewürz (zum Beispiel von SoulSpice)
  • 1 TL schwarzer Tee (je nach Geschmack; keinen Earl Grey!)
  • nach Bedarf: Ahornsirup, Honig oder/ und Safran

Und so geht’s

Hafermilch mit der Gewürzmischung aufkochen. Dann den schwarzen Tee dazu geben und 3-4 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und in 2 Tassen verteilen.

Nach Bedarf süßen. Ich gebe noch gemahlenen Muskat und etwas Safran auf den Chai. Das schmeckt besonders wohltuend und wirkt entspannend.

Bild: unsplash.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s