Veganer Spekulatius-Chai

Der absolute Lieblings-Chai für kalte Tage, vegan und glutenfrei

Du brauchst

für 2 Portionen

  • 2 Tassen Hafermilch, glutenfrei (zum Beispiel von Natumi)
  • 1 gestrichenen TL Spekulatiusgewürz (zum Beispiel von SoulSpice)
  • 1 TL schwarzer Tee (je nach Geschmack; keinen Earl Grey!)
  • nach Bedarf: Ahornsirup, Honig oder/ und Safran

Und so geht’s

Hafermilch mit der Gewürzmischung aufkochen. Dann den schwarzen Tee dazu geben und 3-4 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und in 2 Tassen verteilen.

Nach Bedarf süßen. Ich gebe noch gemahlenen Muskat und etwas Safran auf den Chai. Das schmeckt besonders wohltuend und wirkt entspannend.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s