Veganes Weihnachts-Mousse

Bist Du auf der Suche nach dem perfekten Winter-Desert? Hier kommt endlich das versprochene Rezept für Dein veganes Mousse au Chocolat. Und: Du brauchst nicht mehr als zehn Minuten, um Dir dieses wunderbar cremige Weihnachts-Mousse zu zaubern.

Letztes Wochenende haben wir bei Society of Friends die letzte Panchakarma-Kur  für dieses Jahr gemeistert. Wieder haben wir viel Zeit mit einer vollkommen eigenen Gruppe mit ganz individuellen Bedürfnissen verbracht. Wir haben verwöhnt, genossen und gelacht. Wir haben wir uns mit wunderbar wärmender Küche geerdet. Und wir haben uns allesamt gegen Stress und Kälte gewappnet, um leicht und kraftvoll in den Jahreswechsel zu gehen.

Dieses Mousse nach Talya Lutzker liegt ganz im Zeichen dieser erdenen Winterküche. Die an sich schwere und kühlende Avocado wird mit Zimt und Ingwer kombiniert und wird so zu einem perfekten Weihnachtsdesert. Wir haben das Mousse beim letzten Kochkurs getestet und köstlich gefunden. 

Für das Rezept brauchst Du

veganes mousse au chocolait vegan-mousse vegan-desert copyright by julia wunderlich

Veganes Mousse au Chocolat.

für 4 Portionen

2 reife Avocados

200 ml Chai, indischer Gewürztee

1 Hand Datteln, eingeweicht

100 ml Dattelsirup

1 Stück Ingwer, gehackt

1 TL Zimt

1 TL Cardamom

20 g Rohkakao, nach Geschmack

1 EL Schokoladenraspel

Ι

Die Datteln für eine Stunde einweichen lassen, dann ausdrücken. Einen Beutel Chai (von PUKKA oder Lebensbaum) im einer Tasse mit kochendem Wasser übergießen, ziehen lassen, abkühlen lassen.

Die Datteln mit dem Sirup, etwas Chai in einen Mixer geben und pürrieren. Dann die Avocados und Ingwer, Zimt, Cardamom hineingeben udn nochmals mixen. Rohkakao hinzugeben, bis Dir die Creme schokoladig genug ist. Das Mousse mit dem restlichen Chai zu einer cremigen Masse mixen lassen.

Mit Schokoladenraspel garnieren.

Fertig. Bon appetit.

Ι

Das könnte Dich auch interessieren:

Ι Julia-Child-Die-Mutter-des-Mousse-au-Chocolat

Ι Weihnachtskochkurse