Ayurveda Mango-Pasta

Für Tine ♥

Du brauchst

für 2-4 Portionen

  • 1 große reife Mango, gerne Alfonso, oder aktuell aus Spanien
  • 800 Gramm Tomaten, frisch
  • 1 Selleriestange
  • 2 EL Olivenöl

Gewürze

  • 1 rote Zwiebel
  • etwas Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gestrichener TL Koriandersaat, gemahlen
  • 2 Messerspitzen Kurkuma
  • 2 Prisen Maccis (Muskatblüte)
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

Dazu

  • geröstete Cashews
  • 1 TL Ahornsirup
  • etwas Wasser oder Gemüsebrühe
  • frische Petersilie

Und so geht’s

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen und fein hacken.

Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Selleriestange waschen und in Stücke schneiden. (Tomatenkerne entsorgen)

Fett in einer guten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch andünsten, dann Tomate und Sellerie dazu geben. Kurkuma und Koriander zu dem Gemüse geben und mit etwas Wasser (nach Geschmack Gemüsebrühe) vermengen. Unter geschlossenem Deckel mindestens 10 Minuten leicht köcheln lassen.

>Nudelwasser aufsetzen

Währenddessen Mango schälen und würfeln. Cashews ohne Fett in einer Pfanne rösten und danach fein hacken.

>Nudeln auf gewohnte Weise kochen

Mango nach 10 Minuten zu den köchelnden Tomaten geben und noch mal 10 Minuten köcheln lasssen. Dann mit Ahornsirup, Maccis, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln und Mango-Sauce auf den Tellern verteilen. Etwas Thymian und/ oder Petersilie darüber streuen und mit Cashews garnieren.

Bon Appetit!

Letzte Blogartikel

View all posts